Salate

Käsekörbe mit Salat


Zutaten für die Herstellung von Käsekörben mit Salat

Für Körbe:

  1. Hartkäse 100 Gramm
  2. Weizenmehl 2 Esslöffel

Für salat:

  1. Ei 2 Stück
  2. Krabbenstäbchen (gefroren) 50-70 Gramm
  3. Oliven 50 Gramm
  4. Dill 30-40 Gramm
  5. Mayonnaise 40 ml
  6. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Mittlere Käsereibe, Spatel, Backpapier, Cupcake Maker (Weingläser), Rührgeschirr, Messer, Schneidebrett, Herd

Käsekörbe mit Salat kochen:

Schritt 1: Salat zubereiten.

Nehmen Sie die Krabbenstäbchen aus der Verpackung und schneiden Sie sie in dünne Streifen auf der Platte. Oliven waschen, entkernen und fein hacken. Machen Sie dasselbe mit Gemüse: waschen und fein hacken. In einem separaten Topf zwei hartgekochte Eier kochen, schälen. Schneiden Sie dann jedes Ei in zwei Hälften, trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß und hacken Sie jedes fein. Alle Zutaten in einer separaten Schüssel mischen, salzen und mit Mayonnaise abschmecken. Alles gut mischen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Käsekörbe vor.

Käse auf einer mittleren Reibe reiben, in einer separaten Schüssel mit Mehl mischen. Als nächstes die Pfanne auf das Feuer stellen, Backpapier hineinlegen und 1/5 der Käse- und Mehlmasse auf Papier geben. Vorsichtig mit einem Löffel flachdrücken und so etwas wie Pfannkuchen backen. Der Käse muss schmelzen. Sobald er schmilzt, den Pfannkuchen vorsichtig mit einem Spatel aus der Pfanne nehmen und verkehrt herum auf die Form legen. Mit einem Handtuch verteilen wir den Pfannkuchen über die gesamte Oberfläche der Form. Abkühlen lassen. Abkühlen - Körbe vorsichtig herausnehmen. Es ist wichtig, dies alles zu tun, während der Pfannkuchen heiß und der Käse elastisch ist. Als Ergebnis erhalten wir 5-6 Pfannkuchen bzw. 5-6 Körbe. Das war's auch schon, Käsekörbe sind fertig.

Schritt 3: Füllen Sie die Käsekörbe mit Salat und servieren Sie.

Wir nehmen jeden Korb und füllen ihn mit einem Teelöffel mit Salat. Also mach mit allen Körben. Alles, Käsekörbe mit Salat sind fertig. auf einen teller legen und servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Berücksichtigt man die Berechnungen, so erhält man aus 100 Gramm Käse 5-6 Körbe.

- - Anstelle von Muffinformen können Sie auch ein einfaches Glas verwenden. In diesem Fall wird ein heißer Pfannkuchen verkehrt herum darauf gelegt und mit einem Handtuch zur Seite gedrückt.

- - Es kann jeder Hartkäse verwendet werden.

- - Sie können auch Käse schmelzen und Pfannkuchen mit einer Mikrowelle backen.