Salate

Ananassalat


Ananassalat Zutaten

  1. Ananas 1 Stück
  2. Hähnchenfilet 400 gr.
  3. Avocado 1 Stück
  4. Garnelen 400 gr.
  5. Mayonnaise 100 gr.
  6. Pflanzenöl 3 EL. Löffel
  • Hauptzutaten: Garnelen, Ananas
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheEnglische Küche

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Schneidebrett, Löffel, Teller, Schüssel

Ananassalat kochen:

Schritt 1: Braten Sie das Filet an.

Das Hähnchenfilet auftauen (Sie können auch die Brust verwenden), von Filmen und Fettschichten befreien und gründlich ausspülen. Das Fleisch wird in dünne Streifen geschnitten. Gießen Sie ein wenig Pflanzenöl in die Pfanne und erhitzen Sie es bei mittlerer Hitze. Danach legen wir die Filetstücke aus und braten sie von allen Seiten goldbraun an. Rühren Sie dazu regelmäßig den Inhalt der Pfanne mit einem Holzspatel oder Löffel um. Mit der Zeit wird dieser ganze Vorgang 5-7 Minuten dauern. Danach legen wir das Fleisch in einen Teller und kühlen es ab.

Schritt 2: Reinigen Sie die Avocado.

Reife Avocadofrüchte lassen sich leicht schälen. Sie müssen nur ein paar Regeln einhalten. Zunächst wird das Peeling mit einem Messer oder einem Peeling für Gemüse abgezogen, es löst sich recht leicht, so dass es zu diesem Zeitpunkt keine besonderen Nuancen gibt. Schneiden Sie die Avocado in genau zwei Teile. Als nächstes müssen Sie den Knochen herausziehen. Dazu schlagen wir mit einem scharfen Messer mit einem Messer, so dass die Klinge leicht eindringt und im Knochen verbleibt, und ziehen den Griff leicht nach oben, wobei der Kern aus der Frucht gezogen wird. Nehmen Sie danach das Avocado-Fruchtfleisch in kreisenden Bewegungen mit einem Löffel heraus, der für den Salat verwendet wird. In Würfel schneiden.

Schritt 3: Schneiden Sie die Ananas.

Die Früchte müssen zuerst gewaschen und getrocknet werden. Ohne grüne Blätter oder eine Basis daraus zu schneiden, teilen wir es mit einem scharfen Messer mit langer Klinge in zwei Teile. Ziehen Sie als nächstes den Ananaskern heraus. Dazu werden Längsschnitte gemacht und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausgenommen, danach in kleine Würfel geschnitten und der überschüssige Saft abgelassen.

Schritt 4: Kochen Sie die Garnelen.

Garnelen mit kochendem Salzwasser in den Topf geben und 5-7 Minuten kochen. Danach die Flüssigkeit abtropfen lassen und abkühlen lassen. Als nächstes müssen Sie sie von der Shell entfernen. Nehmen Sie dazu gekochte Garnelen und reißen Sie ihr den Kopf ab. Mit einem Messer oder mit den Fingern fangen wir den Rand der Schale und öffnen ihn. Im Inneren befindet sich nur das saubere Fruchtfleisch der Garnele, das wir brauchen. Wir bekommen es, schneiden den Schwanz ab und machen auf der Rückseite einen kleinen Einschnitt, buchstäblich ein paar Millimeter. Von dort müssen Sie den schwarzen "Faden" entfernen. Dann werden die Garnelen in mehrere Teile geschnitten.

Schritt 5: Mischen Sie die Zutaten.

Zubereitete Salatprodukte, insbesondere: Ananas, Avocado, gebratenes Filet und Garnelen, in einer Schüssel vermengen und mit geschmacksneutraler Mayonnaise würzen. Alle Zutaten gut mischen.

Schritt 6: Den Ananassalat servieren.

Den fertigen Salat in Hälften der Ananasschale legen, mit Kräutern dekorieren und ein exklusives Gericht auf dem Tisch servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Zum Anrichten von Salaten können Sie ungesüßten Naturjoghurt oder saure Sahne verwenden.

- - Die Zutaten können in Ananashälften in Schichten verteilt werden, um dem Gericht eine besondere Ästhetik und Pikantheit zu verleihen.

- - Wenn Sie den Salat nicht sofort nach der Zubereitung servieren, sollten Sie ihn mit Frischhaltefolie abdecken und bis zur Ankunft im Kühlschrank aufbewahren.

Sehen Sie sich das Video an: Ananassalat - Rezeptvideo (September 2020).