Saucen

Fastenzeit Knoblauchsalat Dressing


Zutaten zum Kochen Salatdressing

  1. Mittelgroße Knoblauchzehen 3-4
  2. Salz nach Geschmack
  3. Gereinigtes Wasser 3 Esslöffel
  4. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Schneidebrett, Küchenmesser, Knoblauchschüssel, Schüssel, Türke, Küchenherd, Küchenhandschuhe, Handmörser, Stößel, Esslöffel, Glas, Nylonhülle, Schüssel oder Sauciere

Kochen mageres Knoblauchdressing für Salate:

Schritt 1: Bereiten Sie den Knoblauch vor.

Wir legen die Knoblauchzehen auf ein Schneidebrett und drücken sie leicht mit dem Griff eines Messers an. Danach die Gemüsezutat leicht schälen. Dann mahlen wir mit Hilfe des Knoblauchs unsere Gemüsezutat und geben sie in eine freie Schüssel.

Schritt 2: bereiten Sie das Pflanzenöl vor.

Wir nehmen einen Türken und gießen Pflanzenöl hinein. Bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn sich das Öl gut erwärmt und kocht, den Behälter mit Küchengeräten vom Feuer nehmen. Die Zutat auf eine Temperatur abkühlen lassen 50 ° - 60 ° C.

Schritt 3: Bereiten Sie ein mageres Knoblauchsalatdressing vor.

Geschredderter Knoblauch wird in einen Mörser gegeben und mit Salz abschmecken. Mahlen Sie die beiden Zutaten mit einem Stößel gut zu einer homogenen Masse und geben Sie sie in eine saubere Schüssel. Dann mit Hilfe eines Esslöffels kaltes abgekochtes Wasser und leicht abgekühltes Pflanzenöl in den gleichen Behälter geben. Mischen Sie mit dem gleichen Geschirr alle Zutaten sorgfältig zusammen. Gießen Sie dann das Knoblauchdressing in ein sauberes Glas und bedecken Sie es mit einem Nylonüberzug.

Schritt 4: Servieren Sie das magere Knoblauchsalatdressing.

Fertiger Salat wird mit einer kleinen Menge Knoblauchdressing gewürzt und alle Zutaten mit einem Esslöffel gut vermischt. Dieses Dressing kann nicht nur für Gemüsesalate oder gekochte Bohnensnacks verwendet werden, sondern auch zu Suppen hinzugefügt werden. Wenn Sie Ihrem Salat Knoblauchdressing hinzufügen, werden Sie spüren, wie Ihr Gericht einen völlig neuen und einzigartigen Geschmack erhält! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn das Knoblauchdressing sehr heiß werden soll, geben Sie roten gemahlenen Pfeffer hinzu. Etwas anders ist die Technologie für die Zubereitung von heißem Dressing: Wir geben die zerkleinerte Knoblauchzutat in ein vorgewärmtes und dann leicht abgekühltes Pflanzenöl. Dann die Knoblauch-Öl-Mischung bei schwacher Hitze in einer Pfanne leicht köcheln lassen und erst dann roten gemahlenen Pfeffer in den gleichen Behälter geben. Alles gut mischen, bis alles glatt ist und servieren kann.

- - Wenn Sie scharfes Knoblauchdressing kochen, denken Sie daran, dass es nicht für alle Menschen geeignet ist.

- - Zum Tanken können Sie raffiniertes Sonnenblumenöl oder Olivenöl verwenden.