Leerzeichen

Feijoa Marmelade


Zutaten für die Herstellung von Feijoa-Marmelade

  1. Feijoa 1 Kilogramm
  2. Destilliertes reines Wasser 200 Milliliter
  3. Zitrone 1 Stück (mittel)
  4. Zucker 800 Gramm oder 1 Kilogramm
  • HauptzutatenZitrone, Zucker
  • 2 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Küchentuch - 1 - 2 Stück, Teelöffel, Esslöffel, Messbecher, tiefe Aluminiumschüssel, Herd, Papier Küchentücher, manuelle Saftpresse, feine Reibe, Holzküchenspatel, Schöpflöffel, sterilisiertes Literglas - 2 Stück , Sterilisierter Metalldeckel für die Konservierung - 2 Stück, Große Pfanne mit 10 Litern, Konservierungszange, Schlüssel für die Konservierung, Wolldecke

Feijoa-Marmelade zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Feijoa-Früchte vor.

Um diese köstliche Marmelade zuzubereiten, benötigen Sie 1 Kilogramm der reifen und saftigsten Feijoa-Früchte. Spülen Sie sie zunächst unter fließendem Wasser von verschiedenen Verunreinigungen ab. Legen Sie die Feijoa auf ein Schneidebrett und schneiden Sie jede Frucht einzeln in zwei Hälften. Entfernen Sie dann mit einem Teelöffel das Feijoa-Fruchtfleisch von allen Hälften der Frucht und legen Sie es in eine tiefe, saubere Aluminiumschale. Die Feijoa-Früchte mit der richtigen Menge Zucker bestreuen, die Masse vorsichtig mit einem Esslöffel mischen und ziehen lassen 15 bis 20 Minuten.

Schritt 2: Feijoa Marmelade kochen.

Nachdem die gewünschte Zeit verstrichen ist, schalten Sie den Herd auf eine starke Stufe und stellen Sie eine Schüssel Feijoa darauf. Mit einem Messbecher die richtige Menge reines destilliertes Wasser zu den Früchten geben. Die Zitrone unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit einer manuellen Saftpresse den Saft direkt in eine Schüssel Feijoa-Fruchtfleisch pressen. Reiben Sie die Zitronenschale auf einer feinen Reibe und fügen Sie alle Zutaten hinzu. Die Zitronenschale verleiht dieser Art von Marmelade ein angenehmes Aroma und eine gewisse Würze. Wenn die Masse in der Schüssel zu kochen beginnt, schrauben Sie den Herd auf eine mittlere Stufe und kochen Sie die Marmelade, ohne sie mit einem hölzernen Küchenspatel zu rühren. Durch 10 Minuten Das Feijoa-Fruchtfleisch wird in Zucker eingeweicht, gekocht und in kleinere Stücke geschnitten, und der Zucker ist vollständig aufgelöst. Das Verdauen von Marmelade lohnt sich nicht, da Sie die meisten Vitamine verlieren können, die in Feijoa-Früchten enthalten sind. Sobald die Masse in der Schüssel zu kochen beginnt und sprudelnder Schaum auf die Oberfläche steigt, entfernen Sie die Marmelade aus dem Ofen.

Schritt 3: Bewahren Sie die Feijoa-Marmelade auf.

Gießen Sie die Marmeladen mit einer Kelle in sterilisierte Gläser, bedecken Sie sie mit sterilisierten Metalldeckeln und lassen Sie die Marmelade ziehen 10 bis 15 Minuten. Dann legen Sie sie vorsichtig in eine tiefe Pfanne mit klarem Wasser. Der Wasserstand sollte unter dem Niveau des Dosenhalses liegen 2 bis 3 Finger. Stellen Sie die Pfanne auf den Herd, und stellen Sie sie auf ein starkes Niveau. Bringen Sie das Wasser zum Kochen. Nachdem es gekocht hat, schrauben Sie den Herd auf ein mittleres Niveau und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Pasteurisieren oder, wie man so schön sagt, Halbliter-Marmeladengläser sterilisieren 20 Minuten unter dem geschlossenen Deckel. Dann mit einer Konservierungszange die Gläser aus dem kochenden Wasser nehmen und mit dem Konservierungsschlüssel verschließen. Drehen Sie die Dosen um und nehmen Sie sich ein Küchentuch, legen Sie es auf den Boden und wickeln Sie es in eine Wolldecke, damit keine Lücken zwischen dem Werkstück und dem Boden entstehen. Kühlen Sie die Aufbewahrung für 2-3 Tage, ohne starke Temperaturänderungen. Stellen Sie dann die Gläser mit der Feijoa-Marmelade an einen kühlen, gut belüfteten, dunklen Ort, wie eine Speisekammer, einen Keller oder einen Keller.

Schritt 4: Feijoa-Marmelade servieren.

Feijoa Marmelade wird bei Raumtemperatur serviert. Unmittelbar vor dem Servieren wird es in eine tiefe Schüssel oder Vase gelegt, daneben werden Dessertschalen und Löffel platziert. Es muss daran erinnert werden, dass Feijoa-Früchte eine große Menge an Jod enthalten, von 8 bis 35 Milligramm pro 100 Gramm Frucht, und dass die tägliche Jodaufnahme eines Erwachsenen nur 0,15 Milligramm beträgt. Bei dieser Art von Marmelade muss man also sehr vorsichtig sein und darf nicht zu viel essen. 50 - 70 Gramm pro Tag reichen aus. Feijoa-Fruchtmarmelade wird mit Crackern, frischen Brötchen, hausgemachtem Brot und Keksen angenehm genossen. Sehr oft wird diese Süße beim Backen in Form einer Füllung für Kuchen, Torten, Puffs und viele andere Teigprodukte verwendet. Diese Marmelade wird 1 bis 1,5 Jahre gelagert. Lecker und gesund! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Sie können den Geschmack Ihrer Marmelade ändern, indem Sie die Menge an Zucker und Zitronensaft verringern oder erhöhen.

- - Vergessen Sie nicht, dass während der Konservierung alle Geräte, mit denen Sie arbeiten, perfekt mit Reinigungsmitteln oder Soda gewaschen und anschließend mit kochendem Wasser behandelt oder sterilisiert werden müssen.

- - Sie können Dosen und Deckel für die Konservierung auf verschiedene Arten sterilisieren, indem Sie eine Mikrowelle, einen Ofen oder kochendes Wasser verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie, indem Sie auf diesen Link klicken.

- - Sie können Feijoa-Marmelade auf einfachere Weise herstellen. Mahlen Sie die Früchte mit einem Fleischwolf in einer tiefen Schüssel. Fügen Sie die richtige Menge Zucker hinzu, mischen Sie die Masse mit einem Esslöffel, bis die Zuckerkörner vollständig aufgelöst sind, und geben Sie die resultierende Marmelade in sterilisierte Gläser. Decken Sie sie mit Plastikfolie in Lebensmittelqualität ab und bedecken Sie sie mit sterilisierten Plastikdeckeln. Diese Art von Marmelade hat ihre Vor- und Nachteile. Das große Plus ist, dass sie alle Vitamine, Mineralien und Mineralien konserviert, die für den Menschen nützlich sind. Ein großes Minus - diese Marmelade wird nicht länger als 2 Monate im Kühlschrank gelagert, nachdem sich das Fruchtgewebe aufzulösen beginnt, beginnt die Masse zu gären und zu säuern.

- - Manchmal werden Feijoa-Früchte zuerst mit einem Messer geschält, dann in Ringe geschnitten, mit Zuckersirup gegossen, dann gekocht und dann wie in diesem Rezept beschrieben sterilisiert. Dieser Vorgang wird benötigt, um die Feijoa-Scheiben intakt zu halten. Später werden sie zum Backen von Kuchen oder als Dekoration für Kuchen verwendet.