Leerzeichen

Eingelegter Spargel


Zutaten für eingelegten Spargel

Für 5 Liter Dosen:

  1. Spargel 3 kg
  2. Apfelessig 3 Tassen (Tasseninhalt 250 Milliliter)
  3. Destilliertes reines Wasser 3 Tassen
  4. Salz 2 Esslöffel
  5. Knoblauch 10 Prong
  6. Zitronenringe 5 Stück
  7. Piment 10 Stück (2 Stück pro Glas)
  8. Schwarze Pfefferkörner 10 Stück (2 Stück pro Glas)

Getrocknete Gewürze und Kräuter:

  1. Thymian 1 Esslöffel
  2. Roter Pfeffer blättert 1 Esslöffel ab
  3. Französische Kräuter jeder Marke 1 Packung (so viele wie möglich)
  4. Senfkörner 1-2 Esslöffel
  • Hauptzutaten Spargel
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Herd, Topf, Abschäumer, tiefe Schüssel, Küchenpapiertücher, sterilisierter Kanister - 5 Stück, Metalldeckel für die Aufbewahrung sterilisiert - 5 Stück, Esslöffel, Glas, Küchentuch - 2 - 3 Stück, Schöpflöffel, tief Topf mit Deckel, Konservierungszange, Konservierungsschlüssel, Tisch, Wolldecke

Eingelegter Spargel kochen:

Schritt 1: Spargel zubereiten.

Spargel unter fließendem kaltem Wasser von allen möglichen Verunreinigungen abspülen. Den Spargel auf ein Schneidebrett legen und die unteren Faserenden mit einem Messer abschneiden. Dann stellen Sie den Ofen auf, der bei hoher Temperatur eingeschaltet ist, eine Pfanne, die zur Hälfte mit normalem fließendem Wasser gefüllt ist. Wasser zum Kochen bringen und Spargel dazu spülen 2 bis 3 Minuten. Entfernen Sie dann mit dem geschlitzten Löffel die Stängel aus dem kochenden Wasser und geben Sie sie in eine saubere, tiefe Schüssel. Nachdem der Spargel abgekühlt ist, haben Sie mehrere Möglichkeiten, Sie können den Spargel in kleinere Stücke schneiden oder die Stiele ganz marinieren, Hauptsache, sie passen in Litergläser.

Schritt 2: Setzen Sie den Spargel in Gläser.

Die Zitrone unter fließendem Wasser abspülen, mit einem Papiertuch trocknen, auf ein Schneidebrett legen und 5 Ringe schneiden. Setzen Sie die Zitronenringe in Gläser, eins für jedes. Geben Sie dort geschälten Knoblauch, 2 Stück pro Glas, 2 Erbsen Piment und 2 Erbsen schwarzen Pfeffers. Den Spargel mit der Scheibe nach unten in sterilisierte Gläser geben und die Marinade kochen.

Schritt 3: Marinade vorbereiten.

Schalten Sie den Ofen auf mittlere Temperatur ein und stellen Sie eine Pfanne mit der richtigen Menge sauberen destillierten Wassers darauf. Nach dem Kochen alle in den Zutaten angegebenen Gewürze und Kräuter zum Wasser geben. Marinade kochen 2-3 Minuten damit die Gewürze ihr Aroma auflösen. Dann die richtige Menge Salz, Apfelessig dazugeben und die aromatische Flüssigkeit noch kochen 5 bis 7 Minuten.

Schritt 4: Spargel einlegen.

Nehmen Sie die Pfanne mit der fertigen Marinade vom Herd und bedienen Sie sich mit einem Küchentuch. Dann mit Hilfe einer Kelle in die Dosen gießen, so dass die Marinade den Spargel vollständig bedeckt und nicht tiefer als der Dosenhals ist um 1 Zentimeter. Decken Sie die Gläser zur Konservierung mit sterilisierten Deckeln ab, legen Sie sie in eine tiefe Pfanne und gießen Sie kaltes, fließendes Wasser in einem dünnen Strahl hinein, damit die Flüssigkeit nicht den Hals der Gläser erreicht für 2-3 finger. Stellen Sie den Ofen auf eine hohe Temperatur und stellen Sie vorsichtig einen Topf mit Gläsern darauf. Nachdem das Wasser kocht, schrauben Sie den Herd auf eine mittlere Temperatur, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und sterilisieren Sie den Spargel 20 Minuten. Dann die Gläser mit einer Konservierungszange aus dem kochenden Wasser nehmen, auf den Tisch stellen und mit einem Konservierungsschlüssel verschließen. Drehen Sie die heißen Dosen um und halten Sie sie vorsichtig mit einem Küchentuch unter den Deckel. Legen Sie an einem Ende eine Wolldecke auf den Boden. Decken Sie die Spargelbänke mit dem anderen Ende der Decke ab, damit keine Lücken entstehen. Jetzt kühlt eingelegter Spargel langsam ab, ohne dass sich die Temperatur plötzlich ändert 1 - 2 Tage. Lagern Sie gekühlte Gläser an einem kühlen, dunklen und gut belüfteten Ort. Es kann sich um einen Keller, einen Keller oder eine Speisekammer handeln.

Schritt 5: Den eingelegten Spargel servieren.

Eingelegter Spargel wird bei Raumtemperatur serviert. Sie können diese Konservierung auf verschiedene Arten füllen, ein Glas eingelegten Spargel öffnen, auf einen Teller legen, mit Pflanzenöl gießen und mit Frühlingszwiebeln, Dill, gehacktem Knoblauch und Petersilie bestreuen. Sie können es mit Speck im Ofen backen. Fügen Sie Gemüsesalat oder Gebäck wie Torte, Pizza, Torten hinzu. Eingelegter Spargel, dies ist eine großartige Aufbewahrung für alle Gelegenheiten! Viel Spaß! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn Sie den Spargel nicht aufbewahren, sondern nur einlegen möchten, bereiten Sie die Stiele wie im Rezept angegeben vor. Legen Sie dann auf den Boden einer Glasschüssel, in die Sie Spargel einlegen möchten, die Ringe aus Zitrone, Spargel, schwarzen Pfefferkörnern, Pimenterbsen und Knoblauch. Bereiten Sie die Marinade wie im Rezept angegeben zu, kühlen Sie sie ab und gießen Sie Spargel darauf. Stellen Sie den Behälter mit den Zutaten für 3 bis 4 Tage an einen warmen Ort, z. B. in der Nähe des Ofens. Verschließen Sie den Behälter nach Ablauf der erforderlichen Zeit mit einem Deckel und stellen Sie ihn in den Kühlschrank. Den Spargel 1,5 - 2 Monate in der Marinade stehen lassen und danach probieren. Bei dieser Art der Zubereitung gibt es jedoch ein kleines Minus, der so eingelegte Spargel wird nicht länger als 4 - 5 Monate im Kühlschrank gelagert und die Marinade aus der Dose wird 1 Jahr gelagert.

- - Denken Sie daran, dass alle Geräte, mit denen Sie den Rohling herstellen, sterilisiert oder gründlich gewaschen und mit kochendem Wasser behandelt werden müssen! Es ist besser, alle Geräte mit Soda zu waschen, im Gegensatz zu Waschmitteln, es enthält keine Chemikalien und wäscht auch die am schwierigsten zu entfernenden Verunreinigungen wie Plaque, Pflanzenöl.

- - Banken können auf viele Arten sterilisiert werden, zum Beispiel in einem Autoklaven, einer tiefen Pfanne oder einer Mikrowelle. Deckel können mit Banken oder separat in einem Topf sterilisiert werden. Ihre Sterilisationszeit ist die gleiche wie bei Dosen.


Sehen Sie sich das Video an: Spargel in weißer Soße - Omas Rezept (Januar 2022).