Leerzeichen

Zucchinikaviar mit Mayonnaise


Zutaten für Kürbiskaviar mit Mayonnaise

  1. Zucchini 3 kg (bereits geschält).
  2. Zwiebel 0,5 kg.
  3. Tomatenmark 300 Gramm.
  4. Mayonnaise 250 Gramm.
  5. Pflanzenöl 150 Gramm.
  6. Zucker 0,5 Tassen.
  7. Salz 2 Esslöffel.
  8. Gemahlener Pfeffer 0,5 Teelöffel.
  9. Lorbeerblatt 1-2 Stück.
  • Hauptzutaten
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Löffel, Topf mit Deckel, Banken, Deckel, Handtuch, Salatschüssel, Herd

Zubereitung von Kürbiskaviar mit Mayonnaise:

Schritt 1: Zucchini und Zwiebeln vorbereiten.

Wir waschen die Zucchini unter fließendem Wasser. Wir schälen mit einem Messer. Dann die Zucchini auf einem Schneidebrett halbieren und die Kerne mit den Händen oder einem Messer reinigen. Wir putzen die Zwiebel mit einem Messer aus der Schale. Zucchini und Zwiebeln mit einem Fleischwolf zerkleinern und das Gemüse in die Pfanne geben.

Schritt 2: Zucchinikaviar mit Mayonnaise zubereiten.

In einem Topf mit Zucchini und Zwiebeln Mayonnaise, Pflanzenöl und Tomatenmark hinzufügen. Mischen Sie die Eier mit einem Löffel, schließen Sie die Pfanne mit einem Deckel. Bei schwacher Hitze kochen eine Stunde. Dann Salz, Pfeffer, Zucker und Lorbeerblatt hinzufügen, mit einem Löffel mischen und mehr kochen eine Stunde.

Schritt 3: Den Zucchinikaviar in die Gläser rollen.

Wir waschen die Gläser gründlich, kochen die Deckel in einem Topf mit Wasser. Entfernen Sie das Lorbeerblatt mit einem Löffel aus der Pfanne. Den heißen Kaviar in Dosen zerquetschen und die Deckel schließen. Dosen umdrehen und Deckel aufsetzen, mit einem Handtuch abdecken und gehen lassen für einen Tag bei Raumtemperatur. Anschließend kann Kürbiskaviar im Kühlschrank oder Keller gelagert werden.

Schritt 4: Zucchinikaviar mit Mayonnaise servieren.

Kürbiskaviar kann als eigenständiges Gericht in einer Salatschüssel sowie als Aufstrich auf Roggen oder Weißbrot serviert werden. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Sie können Zwiebeln und Zucchini in Stücke schneiden, in Pflanzenöl braten, in einer Pfanne kochen und dann in einem Mixer mahlen.

- - Sie können zerdrückten Kaviar mit Karotten- und Knoblauchbrei verfeinern, aber kein Pflanzenöl und kein Lorbeerblatt hinzufügen.

- - Zucchini können nicht durch einen Fleischwolf gerieben, sondern in Streifen geschnitten werden.

- - Sie müssen diesem Rezept keinen Essig hinzufügen, da Essig in Mayonnaise enthalten ist.