Fisch

Zehn saure Sahne


Zutaten zum Kochen Schleien in Sauerrahm

  1. Schleie (frisch) 4 Stk.
  2. Zwiebel 2-tlg.
  3. Bulgarischer grüner Pfeffer 1 Stk.
  4. Halbtrockener Weißwein 250 gr.
  5. Saure Sahne (jeglicher Fettgehalt) 250 gr.
  6. Essig 1 EL. ein Löffel
  7. Pflanzenöl 4 EL. Löffel
  8. Petersilienbündel
  9. Dill Haufen
  10. Koriander nach Geschmack
  11. Salz nach Geschmack
  12. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Topf, Küchenmesser, Esslöffel, Herd, Teller

Schleie in saurer Sahne kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Schleie vor.

Zunächst muss die Schleie entkernt werden. Machen Sie dazu einen Schnitt entlang des Bauches entlang des gesamten Körpers von Kopf bis Schwanz und greifen Sie nach innen. Danach schneiden wir die Kiemen aus und reinigen die Schuppen: Wir halten den Fisch mit der linken Hand, und mit der rechten kratzen wir die Schuppen mit einem scharfen Messer. Es ist besser, das Messer nicht senkrecht, sondern leicht schräg zu halten - in diesem Fall fliegen die Schuppen nicht auseinander. Wir waschen die Leitung mit kaltem fließendem Wasser von außen und achten von innen besonders auf den Bauch. Der gewaschene Schleien wird in Stücke geschnitten und in eine Pfanne gegeben. Füllen Sie die Leitung mit warmem Wasser, zu dem wir Essig und 1 EL hinzufügen. ein Löffel Salz. In dieses Wasser muss Schleien hineingegossen werden 20-30 MinutenEs lindert den Fisch von der Bitterkeit und dem Geruch von Schlamm (Schleie lebt in schlammigen Teichen).

Schritt 2: Bereiten Sie das Gemüse vor.

Die Zwiebel von der Schale schälen, mit kochendem Wasser anbrühen und in kleine Stücke schneiden. Paprika waschen, mit kochendem Wasser anbrühen, den Stiel entfernen, die Kerne säubern und ebenfalls schneiden. Wir nehmen einen kleinen Topf, gießen Pflanzenöl hinein, legen Zwiebeln und Paprika hinein und kochen sie bei schwacher Hitze 15-20 MinutenGelegentlich umrühren, bis der Pfeffer weicher wird. Mein Grün unter kaltem fließendem Wasser, mit kochendem Wasser anbrühen und fein hacken.

Schritt 3: Den Schleien in saurer Sahne kochen.

Wir verschmelzen das Wasser, in das der Schleien aufgegossen wurde, spülen es mit kaltem fließendem Wasser, füllen es dann mit kaltem Wasser und stellen den Topf mit dem Schleien auf ein langsames Feuer. Fügen Sie Lorbeerblatt und Salz zur Linie hinzu. Den Fisch halb fertig kochen (10-15 Minuten) Fischstücke werden in die Pfanne gegeben, Zwiebel und Pfeffer. Füllen Sie die Schleie mit Wein, fügen Sie etwas gehackten Koriander hinzu, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie die Schleie bei schwacher Hitze etwa köcheln 10 Minuten. Fügen Sie dann saure Sahne und Grüns zur Linie hinzu und kochen Sie für ungefähr 10 Minuten bis zur Fertigstellung.

Schritt 4: Servieren Sie die Schleie in saurer Sahne.

Den zubereiteten Schleien in saurer Sahne auf Tellern servieren und mit Kartoffeln, Gemüse und Kräutern auf den Tisch legen. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Um die Bitterkeit loszuwerden, können Sie die Schnur auch mit Essig einreiben und 10 Minuten einwirken lassen.

- - Sie können Gemüse Karotten und Kartoffeln hinzufügen.

- - Schleie mit Gemüse kann auch im Ofen gebacken werden.


Sehen Sie sich das Video an: Der Unterschied zwischen Schmand, Crème Fraîche und Saurer Sahne (Januar 2022).