Backen

Torte "Kartoffelgroßmutter"


Zutaten für einen Kartoffelkopfkuchen

  1. Kartoffeln 2 kg.
  2. Zwiebeln 2 Stück.
  3. Fett Schweinefilet (Sie können geräucherten Speck verwenden) 200 Gramm.
  4. Hühnereier 1-2 Stück.
  5. Sahne (beliebiger Fettgehalt) 100 Milliliter.
  6. Salz, schwarzer Pfeffer nach Geschmack.
  7. Pflanzenöl zur Schmierung.
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Kartoffeln
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Schüssel, Reibe oder Küchenmaschine, Löffel, Bratpfanne, Spachtel, Servierteller, Auflaufform, Mikrowelle, Herd mit Backofen

Torte "Kartoffelgroßmutter" zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie das Schweinefleisch vor.

Wir schneiden das Schweinefleisch mit einem Messer auf einem Schneidebrett in kleine Würfel. Wir erhitzen die Pfanne bei starker Hitze mit Pflanzenöl. Das Schweinefleisch braten, bis es gar ist. Bei mittlerer Hitze gelegentlich mit einem Spatel umrühren. Braten Sie herum 20 Minuten.

Schritt 2: Zwiebel vorbereiten.

Wir putzen die Zwiebel mit einem Messer. Um die Zwiebel ohne Tränen zu schneiden, können Sie sie halbieren und kaltes Wasser in eine Schüssel geben 2-3 Minutenoder gleichzeitig in den Gefrierschrank stellen. Dann die Zwiebel mit einem Messer auf einem Schneidebrett in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3: Füllung vorbereiten.

Fügen Sie die Zwiebel mit Schweinefleisch in die Pfanne und braten Sie für etwa 10 Minutenbei mittlerer Hitze gelegentlich mit einem Spatel umrühren. Schweinefleisch und Zwiebeln sollten leicht gebräunt sein. Dann schieben wir die fertige Füllung in eine Schüssel und lassen sie bei Raumtemperatur abkühlen.

Schritt 4: Kartoffeln vorbereiten.

Schälen Sie die Kartoffel mit einem Messer von der Schale und waschen Sie sie dann unter fließendem Wasser. Reiben Sie auf einer feinen Reibe oder in einer Küchenmaschine. Wir lassen die Flüssigkeit nur dann aus der Kartoffel ab, wenn sich herausstellt, dass sie viel ist, da der Kuchen ohne Flüssigkeit trocken ist. Die Sahne in der Mikrowelle erhitzen 20-30 Sekunden. Geriebene Kartoffeln in einer Schüssel mit einem Löffel, mit Sahne, Eiern, Salz und Pfeffer mischen.

Schritt 4: Bereiten Sie die Kartoffel-Oma-Torte vor.

Schmieren Sie die Auflaufform mit Öl. Backofen vorheizen bis zu 180 Grad. In einer Schüssel Kartoffeln gebratenes Schweinefleisch und Zwiebeln dazugeben und mit einem Löffel gut mischen. Wir verteilen die Masse in die vorbereitete Form und richten sie mit einem Löffel aus. In den Ofen geben und bis zum Kochen backen etwa 50 Minuten.

Schritt 5: Den Kartoffelkopfkuchen servieren.

Wir nehmen den fertigen Kuchen aus der Form und schneiden ihn in portionierte Stücke. Mit saurer Sahne und frischen Kräutern servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Auflauf vor dem Einlegen in den Backofen mit saurer Sahne salben und mit geriebenem Käse bestreuen.

- - Sahne kann durch Milch oder Sauerrahm ersetzt werden.

- - "Kartoffelgroßmutter" kann mit Sauce serviert werden: Sauerrahm und Butter zu gleichen Anteilen in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen, salzen und mischen.

- - Als Füllung für die "Kartoffelgroßmutter" können Sie mit Speckscheiben, Sauerkraut, Champignons gebratene Zwiebeln verwenden.

- - Der Auflauf kann portionsweise in Töpfen zubereitet werden. Backen Sie in diesem Fall weniger Zeit, etwa 40 Minuten.