Salate

Rote-Bete-Obstsalat


Rote-Bete-Obstsalat Zutaten

  1. Rüben 1 Stück
  2. Getrocknete Aprikosen groß 3 Stück
  3. Ananas 1 Nelke
  4. Nüsse und Rosinen 2 Esslöffel
  5. Marmelade oder Honig (beliebig) 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Rüben, Nüsse
  • 2 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett, scharfes Messer, Kochtopf, Reibe, Küchenherd, Mikrowelle, Servierteller

Rote-Bete-Obstsalat kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Rüben vor.

Spülen Sie die Rüben unter fließendem kaltem Wasser gut aus, legen Sie sie in eine Pfanne und füllen Sie sie mit Wasser, sodass die Rüben vollständig darunter liegen. Bei mittlerer Hitze, wenn das Wasser kocht, die Flamme reduzieren. Kochen Sie die Rüben 20-30 Minuten. Die Zeit hängt von der Größe der Rüben ab. Je größer diese sind, desto länger wird gekocht. Überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Messer, stechen Sie die Rüben in die Mitte und wenn das Messer glatt läuft und gleitet, ist es fertig. Dann aus der Pfanne nehmen, gut abkühlen lassen und schälen. In zwei Hälften schneiden und beide Hälften auf einer mittleren Reibe reiben.

Schritt 2: Salat kochen.

Eine Scheibe Ananas abschneiden, die Haut abschneiden und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die getrockneten Aprikosen ebenfalls fein hacken. Nun alle zerkleinerten Zutaten in einer Schüssel vermengen und eine Mischung aus Nüssen und Rosinen dazugeben. Alles gut mischen.

Schritt 3: Salat würzen.

Nehmen Sie jetzt eine Marmelade wie Aprikose, füllen Sie sie in eine kleine Tasse und stellen Sie sie buchstäblich in die Mikrowelle für 2 Minuten. Wenn sich die Marmelade erwärmt und zu kochen beginnt, nehmen Sie die Tasse aus der Mikrowelle und gießen Sie Marmelade auf den Salat.

Schritt 4: Servieren Sie einen Rote-Bete-Obstsalat.

Gut umrühren, auf Servierteller legen und mit einem romantischen Frühstück, Nachmittagsimbiss oder leichtem Abendessen servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Getrocknete Aprikosen, wenn Sie möchten, können Sie mit Pflaumen ersetzen oder diese 2 Zutaten kombinieren. Der Geschmack des Salats wird noch interessanter und abwechslungsreicher.

- - Wenn Sie große Nüsse wie Walnüsse im Salat verwenden, sollten Sie diese unmittelbar vor dem Hinzufügen zum Salat hacken.

- - Sie können einen solchen Salat auch mit Schlagsahne füllen, deren Fettgehalt mindestens 20 Prozent beträgt. Gleichzeitig wird dieser Salat nicht mehr mager sein.

Sehen Sie sich das Video an: Rote Bete Smoothie Rezept. Der Bio Koch #779 (September 2020).