Sonstiges

Baiser für Zitronen-Baiser-Torte Rezept


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Süße Torten und Torten
  • Obstkuchen und Torten
  • Zitronenkuchen und Torten
  • Limonen Meringue Kuchen

Dieses Baiser ist wunderbar. Es wird nicht flach und hat einen herrlichen Vanillegeschmack.

211 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 100 ml (4 fl oz) Wasser
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 3 Eiweiß
  • 1/4 Teelöffel Weinstein
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 6 Esslöffel Puderzucker

MethodeVorbereitung:15min ›Bereit in:15min

  1. In einem kleinen Topf Wasser, 2 EL Zucker und Maisstärke vermischen. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren klar kochen. Vom Herd nehmen.
  2. In einer großen Glas- oder Metallschüssel Eiweiß, Weinstein und Salz schlagen, bis die Mischung schaumig ist. Vanille unterrühren, dann nach und nach die 6 Esslöffel Zucker hinzufügen und ständig schlagen, bis Baiser weiche Spitzen bildet. Nach und nach die Maismehlmischung einfüllen und steif schlagen. Auf dem Kuchen verteilen und mit der Kruste versiegeln. Im Ofen bräunen.

Sehen Sie, wie!

Sehen Sie sich unser Video zur Herstellung von Baisern an, um eine narrensichere Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung perfekter Baiser zu erhalten!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(232)

Bewertungen auf Englisch (190)

einfach und leicht mit tollen ergebnissen, blüht schön.-29.09.2013

Ich fand dieses Rezept einfach zu machen und es hat köstlich geschmeckt 17.09.2008

von Sarah

Hier sind einige Dinge, die Sie über Baiser wissen sollten, die Ihnen helfen, wenn Sie sich bei einigen Anweisungen in diesem Rezept nicht sicher sind. 1) Stellen Sie sicher, dass Sie das Eigelb vollständig vom Weiß getrennt haben ... das kleinste bisschen Eigelb wird Ihr Weiß zersetzen. 2) Machen Sie Ihre Rührschüssel ist 100% FETTFREI!!! Sehr wichtig! 3) Halten Sie Ihr Eiweiß auf RAUMTEMP, bevor Sie schlagen. 4) Beginnen Sie, das Eiweiß langsam zu schlagen, erhöhen Sie die Geschwindigkeit, wenn es schaumig ist, und schlagen Sie, bis sich gerade weiche Spitzen zu bilden beginnen. Weiter schlagen, langsam den Zucker und dann die Maisstärkemischung hinzufügen. Schlagen Sie das Eiweiß, bis sich steife Spitzen bilden, dies dauert ein wenig. Eiweiß ist "STEIF", wenn die Schläger Grate im Eiweiß hinterlassen und sie sind glänzend und halten eine steife Spitze, wenn die Schläger herausgehoben werden. 5) Es ist SEHR wichtig, dass Sie Ihr Eiweiß vollständig schlagen und nicht aufhören, bis Sie bereit sind, den Kuchen aufzusetzen. Baiser beginnt innerhalb von 5 Minuten nach dem Ausschalten des Mixers zu entleeren. Hoffe das hilft!!-21 Nov 2009


Limonen Meringue Kuchen

Beeindruckend bedeutet nicht unbedingt schwer. Der Quark kann mindestens einen Tag im Voraus zubereitet werden, ebenso die Kruste. Teilen Sie die Arbeit auf, bleiben Sie cool und schlagen Sie sie mit der Präsentation tot. Dieses Rezept stammt aus Buxton Hall, einem der Hot 10, America’s Best New Restaurants 2016.


Perfekte Rezepte

Herb und spritzig mit einem Berg Baiser… was könnte besser sein?

Zutaten:

Richtungen:

Kruste: Pulse Mehl und Salz in einer Küchenmaschine zu kombinieren. Butter hinzufügen und pulsieren, bis sie krümelig sind. Fügen Sie saure Sahne hinzu und pulsieren Sie, bis der Teig zu verklumpen beginnt und gleichmäßig feucht ist. Zu einer Scheibe formen und 30 Minuten kalt stellen.

Rollen Sie den Teig in eine runde Form von 12 Zoll (30 cm) auf eine 9 Zoll (23 cm) Tortenplatte, falten und rippen Sie die Ränder wie gewünscht. Seiten nur mit einer Gabel andocken. 15 Minuten kalt stellen.

Backofen auf 375 F (190 C) vorheizen. Kruste mit Folie auslegen oder Pergament mit Tortengewichten oder Bohnen füllen. 15 Minuten backen. Kuchengewichte entfernen und weitere 10 bis 12 Minuten backen oder bis sie blassgolden sind. Vollständig abkühlen.

Backofen auf 325 F (170 C) vorheizen.

Füllung: In der Zwischenzeit Zucker mit Maisstärke und Mehl in einem mittelgroßen Topf verquirlen, bis sich alles verbunden hat. Wasser einrühren und bei mittlerer Hitze stellen. Unter Rühren zum Köcheln bringen, bis es sehr dick und glänzend ist, vom Herd nehmen. Einrühren RealLemon® bis es glatt ist. Temperieren Sie die Eier, indem Sie etwas von der heißen Mischung verquirlen, und verquirlen Sie dann alles miteinander. Wieder erhitzen und unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel 2 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und Butter einrühren. Beiseite stellen und sofort Baiser-Topping zubereiten.

Baiser: Zucker mit Maisstärke verrühren, bis keine Klumpen mehr übrig sind. Eiweiß mit Weinstein schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Ständig schlagen, Zucker hinzufügen, einen Teelöffel nach dem anderen, schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.

Zum Zusammenbauen: Die heiße Füllung in die Tortenschale kratzen. Baiser auf den Kuchen häufen und gleichmäßig an den Rändern verteilen, so dass eine Versiegelung zwischen Kruste und Baiser entsteht.

15 bis 20 Minuten backen oder bis Baiser goldbraun ist. Vor dem Servieren mindestens 6 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen. (Bewahren Sie Reste bis zu 3 Tage im Kühlschrank auf.)


Tipps für das perfekte Baiser-Topping

Verwenden Sie ältere Eier. Ich verwende Eier, die schon ein paar Wochen in meinem Kühlschrank waren. Ich bin mir nicht sicher warum, aber ältere Eier machen besseres Baiser. Außerdem schlägt das Eiweiß bei Raumtemperatur schneller und höher.

Bereiten Sie Ihren Kuchen an einem Tag mit niedriger Luftfeuchtigkeit zu, um beste Ergebnisse zu erzielen. Die Luftfeuchtigkeit kann das Baiser zum Weinen bringen.

Baiser nicht überbacken. Dies kann auch zum Weinen führen. Achten Sie darauf, den Kuchen zur empfohlenen Zeit zu überprüfen.

Nahaufnahme von Baiser-Topping nach dem Backen

Bemerken Sie die Feuchtigkeitströpfchen auf dem Baiserbelag?

Das liegt daran, dass die Hitze heute über 90 Grad Fahrenheit betrug. Gott sei Dank wurde der Kuchen sofort aufgegessen. Bei diesem Picknick können Sie keine Reste mit nach Hause nehmen. Aber Sie können sehen, wie sich das Wetter auf das Baiser auswirkt.

Wie Sie verhindern, dass das Baiser schrumpft.

  1. Oft versuchen die Leute, zuerst den Zitronenpudding abzukühlen und dann den Belag hinzuzufügen. Versuchen Sie es stattdessen. Bereiten Sie das Baiser vor der Zitronencremefüllung vor. Fügen Sie das Baiser auf die Creme, solange es noch warm ist. Überraschenderweise hilft die Hitze der Füllung, das Baiser zu versiegeln, wodurch es weniger wahrscheinlich schrumpft.
  2. Verteile das Baiser an den Rändern der Tortenkruste, sodass es die Kruste selbst berührt. Dies hilft, es an Ort und Stelle zu halten und verhindert, dass es schrumpft.

Stück Zitronenpudding mit Baiser-Topping

Lässt sich Zitronen-Baiser-Torte gut einfrieren?

Nein. Dieser Kuchen ist einer der am besten, den man am Tag seiner Herstellung genießt. Während Sie übrig gebliebenen Kuchen im Kühlschrank abgedeckt bis zu 3-5 Tage aufbewahren können, ist es am besten, ihn am Tag des Tages zu verwenden. Lassen Sie den Kuchen aus Gründen der Lebensmittelsicherheit auch nicht länger als ein paar Stunden stehen.


Wie man das beste Zitronenbaiser macht

Es sind ein paar Schritte zu diesem Dessert, aber es ist die Mühe wert. Vertrauen Sie mir, das wird einer der besten Kuchen, die Sie jemals machen werden.

  1. Zerkleinern: Graham Cracker in einer Küchenmaschine zermahlen, zerlassene Butter unterrühren, bis die Krümel beim Zusammendrücken zu einem Klumpen werden.
  2. Kuchenform: Drücken Sie die Kruste mit dem flachen Boden eines kleinen Glases oder Messbechers in den Boden und den Rand einer Kuchenform. Für etwa 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, während der Backofen vorheizt.
  3. Backen: Den Ofen auf 375°F vorheizen und die Kruste 10 Minuten backen.
  4. Cool: Schalten Sie den Ofen aus und entfernen Sie den Tortenboden. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stellen.

Zitronenbaiserkuchen Rezept

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 85 Minuten
Portionsgröße: 1 Scheibe (161g)
Kalorien: 100 Kalorien

Zutaten

Vorgefertigte gekühlte einzelne 9-Zoll-Kuchenkruste

1 ⁄ 2 Tasse frischer Zitronensaft

1 1 ⁄ 2 TL frisch abgeriebene Zitronenschale

1-2 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe (optional)

Richtungen

9-Zoll-Kühlschrankkruste nach Anleitung backen.

Füllung

Maisstärke, Wasser und Zitronensaft in einem mittelgroßen Topf verrühren. Bei mittlerer Hitze zum Sieden erhitzen, dabei ständig rühren, bis die Masse dick ist. Aufkochen und 1 Minute rühren. Vom Herd nehmen.

In einer mittelgroßen Schüssel Eier und Eiweiß mit Zitronenschale und Truvia Sweet Complete ® granuliertem Allzwecksüßstoff verquirlen.

Mehrere Esslöffel der heißen Füllung zur Eimasse geben und verrühren. Dann die Eimasse in die heiße Füllung gießen und wieder erhitzen. Bei schwacher Hitze 1 Minute kochen lassen, dabei ständig rühren.

Vom Herd nehmen und Margarine, Vanille, Salz und Lebensmittelfarbe (falls gewünscht) einrühren. Rühren, bis alles vermischt ist.

Gießen Sie die Füllung in die vorgebackene Kruste und lassen Sie sie abkühlen, während Sie das Baiser zubereiten.

BAISER

Maisstärke und Wasser in einer mikrowellengeeigneten Tasse oder Schüssel verrühren und 30 Sekunden lang auf hoher Stufe erhitzen. Rühren und erhitzen Sie erneut für weitere 30 Sekunden, um ein dickes Stärkegel herzustellen. Umrühren und zum Abkühlen beiseite stellen.

Eiweiß und Weinstein auf mittlerer Stufe schaumig schlagen. Fügen Sie Zucker und Truvia Sweet Complete ® granulierter Allzwecksüßstoff hinzu, während Sie mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich glänzende, steife Spitzen bilden.

Fügen Sie verdicktes Stärkegel einen Esslöffel nach dem anderen hinzu, während Sie auf niedriger Stufe mischen. Vanille und Salz hinzufügen.

Baiser auf der Zitronenfüllung verteilen und darauf achten, dass die Kruste rundherum berührt wird. Den Rest des Baisers auf den Kuchen häufen und mit der Rückseite eines Löffels schwenken.

Backen Sie Kuchen bei 425° F für ungefähr 10-12 Minuten, bis Baiser leicht gebräunt ist. Kühlen und kühlen Sie Kuchen vor dem Servieren.


Den Kuchenboden gründlich backen

Der Lemon Curd und der Baiserbelag kochen beide auf dem Herd und werden dann in die fertig gebackene Kruste gelegt. Nachdem ich den Teig zu einer 9-Zoll-Kuchenplatte gerollt und geformt habe, verwende ich eine Blindbacktechnik.

Die Kruste wird kurz mit Tortengewichten gebacken, um ein Aufblähen des Bodens durch Dampfabgabe zu verhindern. Es hilft auch, die Form mit minimalem Schrumpfen festzulegen. Nach dem Entfernen der Gewichte backt die Schale erneut goldbraun und trocken. Stellen Sie sicher, dass es vollständig abgekühlt ist, bevor Sie die Füllung hinzufügen.


Zutaten

Richtungen

Beginnen Sie damit, alle Zutaten in einem Topf auf dem Herd zu kombinieren. Rühren bis zum vollständigen Kochen.

Nachdem es kocht und 5 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie den Pudding in Ihre Tortenkruste gießen.

Hier betrüge ich und verwende die im Laden gekauften gefrorenen Tortenkrusten. So einfach und schmeckt trotzdem ERSTAUNLICH!

Baiser-Zutaten

3 Eiweiß in einer großen Schüssel mit dem Mixer bei hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen. Nach und nach 1/3 Tasse Zucker einrühren, bis steife Spitzen für,

Das Baiser beste Teil des Kuchens, wenn Sie mich fragen!

Einfach oben auf den Kuchen klopfen. Wenn Sie durchgeknallte Spitzen machen können, sieht der Kuchen noch besser aus.

Backen Sie bei 350 für 10 bis 15 Minuten, um das Baiser zu bräunen.

Wenn es aus dem Ofen kommt, ist alles golden und ich will es einfach haben! ABER, es muss abkühlen, bevor Sie es anschneiden, oder es wird nur ein klebriges Durcheinander.

Das nächste Bild sollte ein schönes Stück Kuchen sein. Aber ich habe so gespannt auf ein Stück gewartet, dass ich völlig vergessen habe, ein Foto davon zu machen. HOPPLA! Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, es war TOLLE!

Willst du noch einen leckeren Kuchengeschmack? Wie wäre es mit dem Klassiker Apfelkuchen. Auch dieses Rezept ist lecker.

Lemon Baiser Pie Video-Tutorial

Gefällt dir Videos? Ich habe ein Video-Tutorial für dich! Bitte abonniere meinen YouTube-Kanal So verpassen Sie keine zukünftigen Video-Tutorials!

Was ist dein Lieblingskuchen-Geschmack? Teile und hinterlasse unten einen Kommentar!


Ann Lander's Best Lemon Baiser Pie (mit Never-Fail Baiser)

Eines der besten Rezepte für Zitronen-Baiser-Torte! Wenn Sie ein himmelhohes Baiser wollen, wie Sie es in Bäckereien sehen, verwenden Sie einfach 6 Eiweiß (speichern Sie das Eigelb für ein anderes Rezept) und verdoppeln Sie den Zucker. Ich verwende nur die gleiche Menge Maisstärke / Wasser-Mischung, wenn ich 6 Eiweiß verwende. Die Vorbereitungszeit beinhaltet nicht die Zubereitung der Baiser/Maisstärke-Mischung. Ich habe diesen Kuchen sogar mit einer Graham-Cracker-Kruste gemacht (die Graham-Kruste passt sehr gut zu Schlagsahne oder Cool Whip), auch wenn Sie einen sehr säuerlichen Zitronenkuchen bevorzugen, fügen Sie weitere 2-3 Esslöffel frischen Zitronensaft hinzu. Ich bereite meistens die Kruste vor und fülle sie dann am Vorabend mit der Füllung und lasse sie über Nacht im Kühlschrank eindicken und am nächsten Tag mit dem Baiser bedecken. Auch anstelle des Baisers habe ich es oft mit Cool Whip oder Schlagsahne belegt, auch so ist es hervorragend. Wie auch immer Sie es zubereiten möchten, es ist ein wunderbares Zitronenkuchenrezept. *HINWEIS* Wenn Sie befürchten, den Boden der Pfanne zu versengen, können Sie die Füllung auch in der Mikrowelle machen. in einer großen mikrowellengeeigneten 8-Tassen-Schüssel Zucker und Maisstärke verquirlen, alle restlichen Zutaten dazugeben und etwa 8 Minuten auf HIGH in der Mikrowelle erhitzen (kann länger oder kürzer dauern) dreimal herausnehmen, um zu verquirlen um die Füllung heiß, sprudelnd und verdickt zu kochen, dann 2 TL Essig und 3 Esslöffel Butter hinzufügen, diese Methode funktioniert gut und keine angebrannten Pfannen!


Backen Sie die Tortenkruste wie angegeben, bevor Sie mit dem Füllen beginnen.

Backofen auf 400 °C vorheizen. In einer kleinen Schüssel Eigelb mit einer Gabel schlagen. In einem 2-Liter-Topf Zucker und Maisstärke nach und nach in Wasser rühren. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung eindickt und kocht. Aufkochen und 1 Minute rühren.

Sofort mindestens die Hälfte der heißen Mischung in das Eigelb einrühren und wieder in die heiße Mischung in den Topf geben. Kochen und rühren 2 Minuten vom Herd nehmen. Butter, Zitronenschale und Zitronensaft einrühren. In die Tortenkruste gießen.

In einer mittelgroßen Schüssel Eiweiß und Weinstein mit dem elektrischen Mixer bei hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen. Zucker einrühren, jeweils 1 Esslöffel weiter schlagen, bis er steif und glänzend ist. Unterschätzen Sie nicht. Vanille einrühren. Auf die heiße Tortenfüllung löffeln. Auf der Füllung verteilen, Baiser sorgfältig mit dem Rand der Kruste versiegeln, um ein Schrumpfen oder Auslaufen zu verhindern.

8 bis 12 Minuten backen oder bis Baiser hellbraun ist. 2 Stunden ohne Zugluft abkühlen lassen. Den abgekühlten Kuchen bis zum Servieren abdecken und kühl stellen. Im Kühlschrank aufbewahren.