Sonstiges

Ein zielwürdiges Nachbarschafts-Joint


Es ist ziemlich erstaunlich, um die Ecke von einem Ihrer Lieblingsrestaurants in New York City zu wohnen. Ich hatte diese Situation ein Jahr lang, als ich buchstäblich um die Ecke von lebte Momofuku Ssäm Bar. Um weiter östlich nach Alphabet City zu ziehen und um die Ecke von einem anderen Lieblingsrestaurant in New York City zu wohnen, Edi & der Wolf, ist ein wahrer Genuss. Die Küchenchefs Eduard „Edi“ Frauneder und Wolfgang „the Wolf“ Ban kreierten einen überfüllten, beruhigenden und unprätentiösen Ort in der Avenue C, inspiriert von den „Heuriger“, den lässigen, bürgerlichen Heurigen, die in ihrer Heimat Österreich beliebt sind. Es gibt viele fantastische Dinge zu essen, darunter Baby-Back-Ribs, die langsam pochierten Bauerneier und das Wiener Schnitzel. Aber die elsässischen Fladenbrote sind das Gericht, auf das ich mich jedes Mal freue. Nein, es ist keine Pizza, sondern ein dünnes Knusperbrot mit blauem Ricotta, Birnen, Crème fraîche, Cipollini-Zwiebeln, Gruyère, Speck und Meerrettich. Und aus diesen Gründen wurde dieses Gericht zu meiner Liste der denkwürdigsten Mahlzeiten des Jahres 2011.

Klicken Sie hier, um mehr über die unvergesslichsten Mahlzeiten des Jahres 2011 zu erfahren.


Slow Cooker Tacos al Pastor

Nach Danielle Davis | Das gesunde Swaps-Kochbuch | Page Street Publishing, 2021

Tacos al Pastor ist zweifellos mein Lieblingstaco. Ich wurde zum ersten Mal in unserem Taco-Laden in der Nachbarschaft darauf aufmerksam gemacht, als wir in Chicago lebten, und ich verliebte mich schnell. Tacos al Pastor enthalten langsam geröstetes und super-aromatisches Schweinefleisch gepaart mit saftiger, süßer Ananas. Um diesen Taco für ein köstliches, gesundes Abendessen unter der Woche neu zu kreieren, verwende ich einen Schweineschulterbraten und schneide das meiste Fett ab, um ihn viel magerer zu machen. Dank einer köstlichen Marinade und einem Slow Cooker ist es immer noch lecker und saftig. Das Rösten der Zwiebeln und Ananas ist das Geheimnis, um ihre natürliche Süße zu entfalten und der Marinade einen rauchigen Geschmack zu verleihen. Die Marinade enthält auch kräftige Aromen wie Adobo, Kreuzkümmel, Knoblauch und helle Zitrusnoten. Dieser Taco ist genauso gut, wenn nicht sogar besser als der, in den ich mich in Chicago verliebt habe!–Danielle Davis

Wie viel Schweinshaxe kann ich für Tacos al Pastor kochen?

Wenn Sie das Bedürfnis haben, dieses Rezept zu verdoppeln (und schauen Sie, wir geben Ihnen keine Vorwürfe), denken Sie daran, dass die Größe wichtig ist. Obwohl es genau von Ihren persönlichen Vorlieben abhängt, wie es darauf ankommt. Wir ziehen es vor, ein paar bescheidene 3- oder 4-Pfund-Schweinebutts nebeneinander in derselben Bratpfanne zu braten, anstatt einen einzelnen 8-Pfund-Schweinebutt, nur weil sie feuchter zu bleiben scheinen. Aber das sind nur wir.


Wie der Name schon sagt, ist Tri-Tip Roast ein dreieckiger Muskel, der vom Rind abgeschnitten wird. Das Rindfleischstück kann traditionell über einem Rotholzfeuer gegrillt und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch gewürzt werden. Der milde, saftige Braten war früher eine Rarität in der Metzgerei, heute erfreut er sich großer Beliebtheit. Tri-Tip wird zwar meistens auf dem Grill zubereitet, ist aber auch perfekt für die Bratmethode geeignet. Sie können es ganz kochen oder in kleinere Steaks schneiden. Hier ist eine im Ofen geröstete Version, komplett mit einer Poblano-Limetten-Chimichurri-Sauce.

Der bevorzugte Schnitt für Schmorbraten, Butcherbox's grasgefütterter Chuck Roast ist gut marmoriert, aber viel magerer als sein mit Getreide gefüttertes Gegenstück. Chuck Roast wird beim Schmoren oder Braten überaus zart und ist das ideale Protein für eine Eintopf-Mahlzeit, wie in diesem Yankee-Schmorbraten. Entscheiden Sie sich für eine würzige Brühe, um Ihr Futter zu rösten, und verwenden Sie die Reste für ein köstliches Sandwich!


Eine Geschichte von Gangstern und GoodFellas in Rao's Italian Restaurant

Wenn Sie noch nie im Rao gegessen haben, treten Sie dem Club bei. Es ist unmöglich, einen Tisch im italienischen Restaurant in East Harlem zu bekommen, und nicht im "unmöglichen" Bereich der Punktzahl Hamilton *Tickets – diejenigen, die Sie tatsächlich bekommen können, wenn Sie entweder Glück oder Geld haben – aber weil diese Tische für Leute gehalten werden, die sie besitzen, wie Dauerkarten. Aber die Saison ist ein Leben lang. Von Nudeln.

Diesen Monat veröffentlichen die Besitzer Frank Pellegrino Sr. und Frank Pellegrino Jr. ihr drittes Kochbuch mit italienischen Rezepten in Raos Klassiker. Normalerweise werfe ich nicht gerne mit dem Begriff "legendär" herum, weil er an Bedeutung verliert, aber in diesem Fall ist Rao's wirklich ein legendärer Joint. Und während Rezepte für rote Soße nie alt werden, war mein Lieblingsteil des Kochbuchs die Geschichten über die Familie, geschrieben im unglaublichen New Yorker Akzent der Pellegrinos, als würden sie mit einer Zigarre zwischen den Fingern tippen. Je mehr Sie es lesen, desto mehr beziehen Sie sich auf Saucen als "Soße" und Restaurants als "Joints" (siehe oben). Im folgenden Auszug erinnern sich die Pellegrinos, als Warner Brothers anrief, um ein kleines Bild namens . zu drehen GoodFellas. —Alex Beggs

Es war 1989, und 93 Jahre lang waren einige der schillerndsten Charaktere New Yorks bei Rao ein- und ausgegangen. Man erkannte sie an ihren Spitznamen, an ihren Autos, ihren Gangarten, Moden, Gewohnheiten und natürlich an ihrem Appetit. Einige waren Meisterhandwerker, einige versuchten sich in der Kunst oder fühlten sich von der Strafverfolgung angezogen, während andere den vermeintlichen Weg des geringsten Widerstands wählten und sich engagieren eine gewisse schändliche sizilianische Genossenschaft die im Schatten der amerikanischen Industrie blühte. Unweigerlich rief Hollywood an: Warner Brothers unterstützte eine Verfilmung von Nick Pileggis Mob-Biografie Wiseguy: Leben in einer Mafia-Familie. Das Studio entschied sich für einen prägnanteren Titel, GoodFellas, und begann im Namen der Authentizität mit dem informellen Casting bei Rao's.

Das Joint, wie es genannt wird, liegt in einer städtischen Sackgasse, gepuffert vom FDR Drive und Jefferson Park, teilweise verdeckt vom imposanten Manhattan Center for Science and Mathematics, steht Raos buchstäblich allein, seine zinnoberrote Fassade hebt sich von den Mietskasernen ab und Jalopies, die dieses historische Hardscrabble-Viertel dominieren. Der Ort strotzt nur so vor Geschichte und „sehr respektierte, von denen viele diesen Ort in den Tagen der Prohibition ohne Vorwand besuchten und über diesen einzigartigen Ort hinaus, ewig mit Girlanden und Buchsbaumseilen geschmückt, all diese Glückseligkeit komprimiert unter einer zwei Meter hohen, mit Zinn geprägten Decke Joint springt wie kein anderer und dient als Epizentrum einer pulsierenden, teils angespannten Szene, die seit Jahrzehnten die Besucher in ihren Bann zieht.

Hat sich der „Niederländer“ Schultz [ein Gangster in den 20er und 30er Jahren] die erste Lotterie der Stadt am Tisch „O“ ausgedacht? Vielleicht ja, vielleicht auch nicht. Hat John Gotti bei Rao gegessen? Wenn. Aber bevor Sie den Ort als „Mob-Joint“ bezeichnen, denken Sie bitte daran, dass Elie Wiesel dort auch Brot gebrochen hatte.

East Harlem war der Schmelztiegel der italienischen Assimilation und Aktivität, eine geschäftige Basis für die oben genannten Handwerker, Näherinnen, Stauer, Arbeiter, Geistlichen, Schuster, Anarchisten und Köche sowie ein Revier für die Hinterhältigen und Opportunisten. Einer dieser Männer war Giovanni Ignazio Dioguardi, der 1914 in der Lower East Side von New York geboren wurde. Er soll ein Mitarbeiter der Lucchese-Verbrecherfamilie gewesen sein, wo er einfach als "Johnny Dio" bekannt war.

In einem inspirierten Schritt wurde Raos Besitzer, mein Vater, selbst ein erfahrener Darsteller, von Martin Scorsese besetzt, um die Rolle des Johnny Dio in . zu spielen GoodFellas. Er erscheint in mehreren Szenen, aber am einprägsamsten und passendsten in einer Kochsequenz.

Die Geschichte geht so: Während der Ausfallzeiten zwischen den Kameraeinstellungen hörte man Frank, wie er mit Charles Scorsese, Martin Scorseses Vater, leidenschaftlich an die Tage des alten New York erinnerte. Als es Zeit für die Dreharbeiten war, wandte sich der Regisseur an Frank und bat ihn, sich wieder an das alte New York zu erinnern, und eine klassische Szene war geboren.

Mit Bobby Darins „Beyond the Sea“ im Hintergrund sehen wir eine Gruppe inhaftierter Mafiosi, Frank Pellegrino, Paul Sorvino, Ray Liotta und Charles Scorsese, die glücklich ein episches Festmahl vorbereiten, ohne sich ihrer spartanischen Unterkünfte bewusst zu sein. Ich erinnere mich an das mittlerweile berühmte Geplänkel, als Frank Steaks in der Pfanne frittierte, er trug einen scharlachroten Bademantel, eine zweizinkige Gabel wie einen Dirigentenstab schwingend, stogie ragte aus seinem Profil heraus, gleichzeitig mild und bedrohlich: „Vinnie, wie geht's? wie das Ihre?" "Selten, mittel selten." „Mittel selten“, erwiderte er, „Mmm, ein Aristokrat.“ Und dann, brillant durchsetzt mit dem Voice-Over von Henry Hill, begann Frank Pellegrino nostalgisch und extemporär über diese idyllischen Tage zu werden, die längst vergangen sind vor ihm brodelte ein großer Kessel: Tomaten, Kalb, Rind und Schwein „Ya gotta have the pork“ Sunday Soße.

Von Rao's Classics. Copyright ©2016 von Frank Pellegrino Senior und Junior, Nachdruck mit Genehmigung von St. Martin’s Press.

Von Rao's Classics. Copyright ©2016 von Frank Pellegrino Sr. and Jr., mit Joseph Riccobene, Nachdruck mit Genehmigung von St. Martin’s Press, LLC


Inside Nommo, eine erhabene neue Bar und ein Restaurant von einem Cocktail-Dream-Team

Wann Jon Santer (Preisträger) und Thad Vogler (Bar Agricole, Trou Normand, Obispo) öffneten die schweren Glastüren zu Nommo, einem gemeinsamen Projekt, an dem sie seit zwei Jahren arbeiteten, die neue Bar und das neue Restaurant überraschten viele Zuschauer. Das liegt daran, dass Santer und Vogler in einer Welt von Faux-Speakeasies und genau beobachteten, erwarteten Eröffnungen das Undenkbare getan hatten: Sie hatten tatsächlich ein Geheimnis bewahrt.

Jetzt ist das Geheimnis gelüftet. Nommo ist für Kunden im 396 Harrison im Erdgeschoss eines brandneuen Hochhauses in San Franciscos hochgelegenem Viertel Rincon Hill weit geöffnet. Wylie Price (Ramen Shop, The Progress, Obispo) entwarf den luftigen, 3.800 Quadratmeter großen Raum mit 100 Sitzplätzen, verteilt auf viele Gruppentische.

„Ich möchte, dass [Nommo] ein sozialer Ort ist“, sagt Santer, der Vogler in Bourbon & Branch kennenlernte, der bahnbrechenden SF-Bar, die er 2006 eröffnete aushängen."

„Wir wollten schon immer etwas zusammen machen“, sagt Vogler, der gerade seine dritte Bar, Obispo, in der Mission eröffnet hat.

Benannt nach einem amphibischen Ahnengeist, der in Mali verehrt wird, bietet das Nommo eine Speisekarte, die Land und Meer angemessen umfasst. Salumi, Meeresfrüchte wie Austern und Shrimps-Cocktails, Burger und Boudin-Blanc-Würstchen stammen alle aus Evan Blackburn, der hauseigene Metzger der Agricole-Gruppe in ihrer Kommissariat am Jack London Square. Die vollständige Speisekarte von Nommo umfasst auch Käseplatten, kleine Juwelen- und Chicorée-Caesar-Salate sowie Desserts.

Außerhalb von Nommo in der Harrison Street 396

Nach dem Betreten des von Wylie Price entworfenen Raums nach links schauen

In der Welt des Barkeepers sind Vogler und Santer würdige Namen. Aber ihr Hauptziel mit Nommo war es, in einer Gegend, deren Kultur sich noch in der Kaulquappenphase befindet, eine feste Größe in der Nachbarschaft zu schaffen. Wie ihre neue Bar scheinen Rincon Hill und seine schimmernden Wohngebäude wie über Nacht entstanden zu sein.

Das war ursprünglich ein Anliegen von Vogler – aber er denkt, dass es funktionieren kann. „In Japan befindest du dich in diesem ultramodernen Viertel und betrittst ein erst fünf Jahre altes Gebäude mit einem gefühlvollen, überzeugenden Interieur. Und wir dachten, es könnte sich lohnen, so etwas Cooles zu machen.“

Dies ist ein Ziel, das insbesondere mit der Bar Prizefighter von Santer Emeryville übereinstimmt, die für ihre entspannte Herangehensweise an Cocktails gefeiert wird.

„Trinken soll Spaß machen, oder?“ sagt Santer. "Wenn nicht, machst du vielleicht etwas nicht richtig."

Im Nommo besteht die Cocktailkarte von Santer aus neun knappen Drinks mit einer Auswahl an Spirituosen. Zu den Klassikern und Variationen (alle 14 USD) gehören ein Brooklynite (Rum, Limette, Honig, Bitter) und ein Mamie Taylor (Scotch, Ingwer, Limette, Bitter und sehr sprudelndes Sodawasser direkt aus einem Toki-Highball-Automaten).

Inside Obispo, eine leise revolutionäre Rumbar mit karibischem Essen

Während sie für die Kunden unkompliziert sind, mussten die Cocktails hinter der Bar viel gebastelt werden. Denn bei Nommo beginnt alles eiskalt in Gefriertruhen unter der Theke: Alle Gläser sind mit kristallklarem Clinebell-Maschineneis vorbefüllt. Das System ist hocheffizient, aber anstatt Getränke wie üblich abzukühlen, wärmen die Barkeeper von Nommo sie tatsächlich auf.

„Alles musste sich ändern“, sagt Santer, der Rezepte und Techniken anpassen musste, um Unterschiede in der Verdünnung zu berücksichtigen. „Die Umwelt steht Kopf“

Von den Getränken bis zur Nachbarschaft ist es entschieden neu, aber auch um den vertrauten Komfort herum gebaut. R&B-, Rock- und Soul-Platten aus der Zeit vor 1985 laufen durch, es gibt einen Zeitschriftenständer und einen versteckten Fernseher in einer Ecke des Speisesaals und draußen, von der Harrison Street, hat man einen atemberaubenden Blick auf die Bay Bridge.

Jon Santer hinter der Bar bei Nommo

Sitzplätze für 100 im Nommo

Blick in eine Zeitschriftenecke

Eine Zeitschriftenecke mit einem versteckten Fernseher darüber

Blick aus dem Restaurant in Richtung Harrison Street

An einem Gemeinschaftstisch mit Blick auf die Harrison Street

Blick auf die Ecke Harrison Street und Fremont Street

Noch ein Blick auf die Ecke Harrison und Fremont Street

Tische rechts beim Betreten des Raumes

Weitere Tische und der Küchenbereich links im Nommo

Jon Santer bereitet einen Mamie Taylor-Cocktail zu

Ein Mamie Taylor Cocktail (Scotch, Ingwer, Limette, Bitter, Soda)

Santer rührt einen Tequila-Cocktail um

Ein Tequila-Cocktail bei Nommo (Blanco, Wermut Rosso, Bitter)

Nommos Haus in 396 Harrison, im Erdgeschoss eines neuen Apartmentgebäudes


Dem Spiel voraus

Wir haben vielleicht einen verlängerten Juli-Anuar erlebt, aber das bedeutet nicht, dass wir weniger gespannt auf das sind, was der Frühling bereithält – nämlich eine Reihe von mit Spannung erwarteten Restauranteröffnungen.

Von hochkarätigen Projekten im zweiten Studienjahr bis hin zu brandneuen Burger-Lokalen sind wir bereit, die dehnbaren Hosen für eine epische Saison des Essens zu sprengen. Kombinieren Sie dies mit einigen erstklassigen neuen Bars, kulinarischen Events und aufregenden neuen Kochbüchern, die Sie nicht verpassen sollten, und der Frühling steht vor der Tür.

Hier ist, was wir diesen Frühling kaum erwarten können.

RESTAURANTS

Die Eröffnungen im Frühjahr werden von neuen Projekten von großen Köchen sowie der Weiterentwicklung von Mid-Market dominiert.

Im März beginnt es mit der lang erwarteten Eröffnung des Aster (1001 Guerrero Street) mit der Rückkehr von Küchenchef Brett Cooper (vorher bei Outerlands) unter dem Dach der Daniel Patterson Group. Aster wird Coopers Marke der gefühlvollen, saisonal geprägten kalifornischen Küche präsentieren. Das Aster-Menü wird à la carte sein und von Coi-Sommelier Mark Mendoza kuratierte Weine umfassen. Suchen Sie nach einer Eröffnung am 24. März.

Wir freuen uns auch sehr über die bevorstehende Renovierung des beliebten Castro-Lokals Café Du Nord, und das begleitende Aatxe (2170 Market Street, ausgesprochen "aah-CHAY"). Das Ganze kommt von der Ne Timeas Restaurant Group (die feinen Leute hinter Central Kitchen, Salumeria und Flour + Water) und ist das erste Projekt unter der Leitung von Küchenchef Ryan Pollnow (ehemals Küchenchef bei Central Kitchen). Erwarten Sie von Nordkalifornien beeinflusste spanische Küche. Aatxe wird im ersten Stock der Swedish American Hall sein, wo die Shows bereits wieder aufgenommen wurden. Wählen Sie aus einer Bon Vivants-Getränkekarte, die spanische Trinktraditionen feiert.

Apropos Umbauten: Die Mid-Market-Renaissance setzt sich insbesondere im immer florierenden Twitter-Gebäude (1355 Market Street) fort. Zwei neue Mieter stehen ganz oben auf unserer Eröffnungs-to-Watch-Liste: Schmutziges Wasser, eine große Bier- und Weinhalle und ein Restaurant von Kristian Cosentino (vom Press Club), mit seltenen Bieren, über 100 Weinen im Glas und einer Speisekarte mit fleischzentrierten Gerichten. Dem Restaurant wird ein neuer Mieter beitreten Bon Marken, die französische Brasserie der AQ-Crew.

Auch naht die Ankunft von Die Staude (59 Ninth Street), das umweltfreundlichste Restaurant, das San Francisco je gesehen hat. The Perennial wurde von Anthony Myint und Karen Leibowitz (Mission Chinese Food, Commonwealth) präsentiert und verspricht ein von Chris Kiyuna (Mission Chinese Food) zusammengestelltes Menü, das von Aquaponik-Produkten (aus einem Gewächshaus in Oakland) angetrieben wird.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Pebble Beach Wine & Food

Planen Sie im April mit der Eröffnung des zielwürdigen Octavia, das zweite Projekt von Küchenchefin Melissa Perello von Frances, komplett mit einer gemütlichen, raffinierten Atmosphäre und gut ausgeführten, saisonal beeinflussten Gerichten.

Ein weiterer Anwärter auf unser neues Lieblingslokal ist ICHI Kakiya (3369 Mission Street), die japanische Austernbar, die den ursprünglichen Laden im Taschenformat von ICHI übernommen hat. Miteigentümerin Erin Archuleta sagt uns, dass die Eröffnung "eher früher als später" kommt.

Auch Lower Nob Hill bekommt mit der Eröffnung von neues Leben BDK Restaurant & Bar (501 Geary Street) im Hotel Monaco. Das BDK ist die neueste Restauranteröffnung der Kimpton Group und bietet ein "seelenvolles" amerikanisches Menü von Küchenchefin Heather Terhune (Sable Kitchen & Bar, Jean Louis) und, was am aufregendsten ist, die Rückkehr des Star-Barmanagers Kevin Diedrich (zuletzt in Jasper's Corner zu sehen). Tippen Sie auf & Küche).

Wir können uns wegen der spätsommerlichen Eröffnung des schwer unter Kontrolle halten Die Manufaktur (2900 18th Street), dem Brotbackzentrum, dem ganztägig geöffneten Café und dem Full-Service-Restaurant des Tartine Bakery-Teams, bei Heath Ceramics in der Mission. Chad Robertson und Elizabeth Prueitt haben sich mit einem holzbefeuerten Pizzaofen, hausgemachtem Eis, Essiggurken, Konfitüren und vielem mehr auf die Fahnen geschrieben.

Uns steht ein ziemlicher Frühling mit Cocktail-Comebacks bevor, da die Barstars der Bay Area neue Ziele eröffnen, damit Sie stilvoll in Schwung kommen.

Bereiten Sie sich darauf vor, dass 2015 das Jahr des Gins in San Francisco wird: Martin Cate von Smuggler's Cove eröffnet Whitechapel (600 Polk Street) zusammen mit Getränkedirektor Alex Smith. Wir verlassen uns darauf, dass Cate für Gin das tut, was er mit der Eröffnung von Smuggler's für Rum getan hat: Erwarten Sie eine der umfassendsten Gin-Listen aller Zeiten, die größte Gin-Liste der USA und eine 70-köpfige Cocktailliste. Wir hoffen auf eine Eröffnung Ende Mai.

Im Frühsommer finden Sie Mr. Tipples Aufnahmestudio (39 Fell Street), eine stimmungsvolle Cocktailbar von Jay Bordeleau und Kate Bolton von Maven. Neben leckeren, feuchtfröhlichen Cocktails (und einem der besten Namen, die wir in letzter Zeit gehört haben) gibt es Live-Jazzmusik. Noch besser�s Team eröffnet ein angrenzendes Restaurant namens Kadenz (1446 Marktstraße).

Noch Lust auf einen steifen Drink? Zum Glück gibt es auch die Rückkehr der von der Kritik gefeierten Cocktailbar Groß (98 Turk Street) zu freuen. Jordan Langer, Ryan Melchiano, Peter Glickshtern und Ryan Hisamune übernehmen den 21 Club, eine langjährige Tenderloin-Tauchbar, und bringen ihr menüfreies Cocktailbar-Konzept zurück, bei dem sich Getränke an der Stimmung und Neigung des Trinkers orientieren. Suchen Sie nach einer Frühsommeröffnung.

Ein ernsthafter Trinker kann nicht allein von Cocktails leben. Holen Sie sich Ihr Craft Beer im Alte Bus-Taverne (3193 Mission Street), ein Ziel für Bierbrauen und Scratch-Chili im ehemaligen El Patio. Es soll Ende Mai eröffnet werden.

Machen Sie eine kulinarische Reise bequem von der Couch aus mit dem bevorstehenden Essen an der Westküste, ein Reisebericht-mit-Kochbuch von Brigit Binns und der Redaktion von Sonnenuntergang Magazin. Binns Buch reist von Südkalifornien durch den Bundesstaat Washington, hebt wunderschöne Landschaftsrouten und köstliche Boxenstopps hervor, die man nicht verpassen sollte.

Tauchen Sie für ein etwas anderes kulinarisches Abenteuer in eine Kopie von ein Benu, von Chefkoch Corey Lee. Wie der Titel vermuten lässt, beschreibt Lees Buch die Magie hinter seinem renommierten Restaurant SOMA.

Bereiten Sie sich in diesem Frühjahr auf einen vollen Veranstaltungskalender mit Speisen und Getränken vor. Starten Sie stark mit einem unserer beliebtesten Sonoma-basierten Events, dem California Artisan Cheese Festival (20. bis 22. März). Zu den Veranstaltungen gehören Käsepaarung, Käseherstellungskurse, Bauernhofbesichtigungen und mehr.

Zurück in San Francisco, Geschmack der Nation kehrt zum Metreon zurück (26. März). Die Veranstaltung kommt No Kid Hungry zugute und umfasst typische Häppchen von Köchen aus San Francisco, darunter Charles Phan, Gayle Pirie, David Bazirgan und Thomas McNaughton.

Gehen Sie groß raus bei den immer glamourösen Essen und Wein in Pebble Beach (9. bis 12. April) mit Weinproben, Gourmetgerichten, einem Golfturnier für Starköche und einer Eröffnungsgala für Jung und Alt. Die diesjährige Liste umfasst 100 Köche, 250 Weingüter und wahrscheinlich das Who-is-Who der Lebensmittelwelt der Westküste.

Setzen Sie Ihr Verwöhnwochenende in der San Francisco-Installation von . fort Kochon 555 (12. April), bei der fünf Köche fünf Schweine zu köstlichen Gerichten für Ihren Genuss schlachten. Metzgerei-Vorführungen in einer Manhattan-Bar und reichlich Wein, Bier und Spirituosen werden ebenfalls angeboten.

Entdecken Sie die Welt des Craft Cider im Cider Summit-Serie (25. April), ein Degustationsfest im Presidio für Cider-Enthusiasten und Neulinge gleichermaßen. Probieren Sie Schlückchen von 120 Apfelweinherstellern, wobei lokale, nationale und internationale Produzenten zur Hand sind, um Fragen zu beantworten und ihre Waren zu teilen.

Ändern Sie nach dieser Welle unvergesslicher Großveranstaltungen das Tempo mit etwas Intimerem. Spitzenkoch Finalistin Melissa King wird die zweite von ihr moderieren Co + Labor Dinner-Reihe in diesem Mai —King's zweimonatliche Mahlzeiten (im Nico in Pacific Heights abgehalten) bieten andere besondere Gastköche und Präsentieren von lokalen Produzenten und Herstellern. Abendessen im März vorgestellt Spitzenkoch Gewinner Mei Lin und Gerichte wie grüne Knoblauch-Crescenza-Tortelli von Bellwether Farms und Mary's Chicken serviert mit einem Löwenzahn-Schokoladenmole. Besuchen Sie die Website von King für Details und Tickets für die Mai-Veranstaltung.


Was ist der Beef Rib Primal Cut?

Das Rinderrippenprimel stammt aus dem Rindervorderviertel, wo es zwischen der fünften und sechsten Rippe vom Rinderfutter und zwischen der zwölften und dreizehnten Rippe von der Lende getrennt wird. Somit kann das Rippenprimal Fleisch von der sechsten bis zur zwölften Rippe (insgesamt sieben Rippen) umfassen.

Das Rib-Primal wird vom Rinder-Platten-Primal getrennt, indem man einige Zentimeter vom spitzen Ende des Rib-Eye-Muskels nach unten über die Rippen sägt.

Wie weit unten hängt von einigen Dingen ab. Technisch gesehen hat ein Vollrindrippenprimel Rippen, die zum Futterende bis zu 10 Zoll lang und am Lendenende 15 cm lang sind. Aber was oft passiert, ist, dass die Rippen kurz geschnitten sind, irgendwo zwischen fünf und zehn Zentimeter unter dem Rib-Eye-Muskel.

Ob kurz oder lang geschnitten, der verbleibende Abschnitt der Rippenknochen bis hinunter zum Brustbein wird als Rinderplattenprimal bezeichnet. Von dort kommen die kurzen Rippen vom Rind, und die Unterscheidung zwischen ihnen als Teil des Rippenprimals oder des Tellerprimals kann etwas willkürlich sein. Aber kurz gesagt, die Rinderrippe ist das, was vom Rindervorderviertel übrig bleibt, nachdem das Rinderfutter und die Rinderplatte entfernt wurden.

Weil das Fleisch vom Rippenprimal so zart ist, gehört es zu den teuersten Rindfleischstücken.


Die 10 besten Brunch-Locations

Dies ist das Quintessenz des Brooklyn-Restaurants - blechgepreßte Decke, unverputzte Ziegelwände, entspannter Service und einfaches, aber hervorragendes Essen. Setzen Sie sich in den Garten, trinken Sie ein Glas Soave und genießen Sie den besten BLT, den Sie je hatten.

457 Court Street 718-403-00332. Canelé
Los Angeles (im Bild)

Entlang der Hauptstraße von Atwater Village befindet sich dieses kleine Juwel, das von Köchin Corina Weibel und ihrer Partnerin Jane Choi betrieben wird. Die Omeletts (gefüllt mit Tomatenconfit, Ziegenkäse, Champignons oder karamellisierten Zwiebeln) sind schlichte Perfektion.

3219 Glendale Boulevard 323-666-71333. Ringelblume Küche
Philadelphia

Wenn Sie in einem umgebauten viktorianischen Haus südländische Gerichte (wie eine Kohlgrün-Pilz-Frittata, eine Surry-Wurst und einen Pilz-Crpe und steingemahlene Grütze) genießen, denken Sie, Sie wären irgendwo in Dixie. Aber nein: Es ist gerade Sonntag in dieser schönen Universitätsstadt BYOB.

501 Süd 45. Straße 215-222-36994. Customshop
Charlotte, North Carolina

Mit dem Charme eines Nachbarschaftslokals, das über seine zwei Jahre hinausgeht, macht dieser Ort im Vorort Elizabeth Brunch richtig. Ein fleischorientiertes Menü umfasst Steak und Eier sowie gebratene Lammkeule mit Pesto-Couscous.

1601 Elizabeth Avenue 704-333-33965. Mado
Chicago

Das Dekor ist einfach und die lokalen Zutaten werden in dieser Trattoria in Wicker Park einfach zubereitet. Aber wenn man bedenkt, wie gut Brunch ist – hausgemachte Beerenmarmelade auf Sauerteigtoast, Brathähnchen und Kartoffelhasch mit Spiegelei – braucht man wirklich noch etwas?

1647 North Milwaukee Avenue 773-342-23406. Craigie am Main
Boston

Die Vorliebe von Chefkoch Tony Maws für Wurstwaren zeigt sich in den Craigie "Dimanche" Würstchen und hausgesalzenem Corned Beef Hash. Bagel-und-Lachs-Liebhaber werden das Trio der hausgeräucherten Fische (Lachs, Zobel, Forelle) zu schätzen wissen.

853 Hauptstraße 617-497-55117. Bar Jules
San Francisco

Dieses skurrile Hayes Valley
Café hat ein vielseitiges Publikum, eine ungezwungene Atmosphäre und eine sehr persönliche Speisekarte. Kommen Sie zum Brunch – der gebackene Eier mit kurzen Rippen, Kartoffeln und Mais oder Buttermilch-Griddle-Kuchen mit Beeren umfassen kann – pünktlich um 11:00 Uhr an.

609 Hayes Street 415-621-54828. Großes Café
Minneapolis

Genießen Sie in diesem beliebten Viertel der Nachbarschaft Huevos Rancheros und Schweineconfit, Kobe Brisket Corned Beef Hash oder hausgemachte Kekse mit Rote-Augen-Soße. (Und versuchen Sie einfach, einer Seite des doppelt gepökelten Specks zu widerstehen.)

3804 Grand Avenue Süd 612-822-82609. Beatrice & Woodsley
Denver

Ungewöhnliches Essen (sautierte Froschschenkel, Schildkrötensuppe) und skurrile Einrichtung (eine Gruppe Espenbäume im Speisesaal) sind die Attraktionen dieses hüttenähnlichen Ortes.

38 South Broadway 303-777-350510. Matt's großes Frühstück
Phönix

Trotz der langen Wartezeiten ist dies ein würdiger Zwischenstopp für Gerichte mit lokalen Zutaten, wie die Eier von Hickman's Family Farms, die in The Chop & Chick (Schweinekotelett und Eier) verwendet werden.


3. Asheville, North Carolina

Asheville, North Carolina, hat eine Kleinstadtatmosphäre und eine kulturelle Großstadt, ist die Heimat von Künstlern, Musikern und Lebensmittel- und Getränkeunternehmern, die Mikrobrauereien herstellten und Gerichte vom Bauernhof auf den Tisch servierten, lange bevor solche Dinge selbstverständlich waren. Jetzt wird die Bergstadt reisefreundlicher denn je, mit neuen Angeboten, die die anspruchsvolle Seite der Appalachen zeigen. Das Asheville Art Museum wurde im November mit 70 Prozent mehr Galeriefläche wiedereröffnet, darunter ein neuer Flügel und ein Skulpturengarten auf dem Dach. Im vergangenen September veranstaltete die Stadt den ersten Chow Chow, ein Appalachen-Food-Festival mit Köchen wie Katie Button und John Fleer. Es gibt eine Reihe neuer Kneipen wie die Cocktailbar und die Live-Musik-Akademie Asheville Beauty Academy und der Nachbarschaftscocktail im Golden Pineapple. Und Beer City wird seinem Spitznamen immer noch gerecht, mit Neueröffnungen wie Burial Beer Co’s Forestry Camp Restaurant and Bar auf einem ehemaligen Gelände des Civilian Conservation Corps Cultura, einem Restaurant des Wicked Weed Brewing-Teams und Dssolvr, einem Schankraum, der geht Jenseits von Bier mit Experimenten in Apfelwein, Met, Wein und mehr. Downtown, das Foundry Hotel und das Hotel Arras kamen beide im Jahr 2019 hinzu und bereichern die Szene um lebendige, urbane Alternativen. —Lila Harron Battis


So verwandeln Sie gefrorene Garnelen in ein verdammt gutes Abendessen

Es ist mein Tagesjob hier bei Kitchn, der mich davon überzeugt hat, dass es sich lohnt, gefrorene Garnelen jederzeit in meinem Gefrierschrank aufzubewahren. Früher kaufte ich Garnelen einfach an der Fischtheke im Supermarkt, wenn ich sie brauchte. Dann schwärmten meine Kollegen immer wieder von der Frische und Bequemlichkeit von gefrorenen Garnelen und mir wurde schnell klar, dass viele der “frischen” Garnelen, die ich im Supermarkt kaufte, tatsächlich zuvor gefroren waren. Also versuchte ich es und wurde fast sofort ein Konvertit.

Gefrorene Garnelen haben einiges zu bieten: Sie sind preiswert, oft frischer als das Zeug hinter der Fischtheke, können schnell aufgetaut oder sogar aus gefrorenem gekocht werden und es ist ein wunderbares Sicherheitsnetz für Ihren Gefrierschrank. Wenn Sie nicht mehr wissen, was Sie zum Abendessen zubereiten sollen, kann diese Tüte in mehr Mahlzeiten verwandelt werden, als Sie zählen können. Hier sind 12 großartige Ideen für den Anfang.

1. Machen Sie die schnellsten und schicksten Garnelen-Scampi.

Garnelen-Scampi fühlen sich an wie etwas, das Sie zu Hause nicht zubereiten sollten und stattdessen darauf warten, in Ihrem italienischen Lokal in der Nähe zu bestellen. Tatsächlich ist es jedoch eines der schnellsten Abendessen, die Sie zubereiten können, also machen Sie sich ein bisschen schick und öffnen Sie die Flasche Weißwein.

2. Verlieben Sie sich in Blechpfannenessen.

Gefrorene Garnelen sind die einzige Zutat, die mich davon überzeugt hat, dass die Kraft von Blechpfannenessen echt ist. Werfen Sie einen Haufen Brokkoli und eine scharfe Chili-Knoblauch-Sauce in eine Pfanne und Sie haben etwas, das alle in weniger als 20 Minuten zum Jubeln bringt.